Sie sind hier: Home > Service > Beratung

Beratung

Flüchtlingsberatung

Mehr denn je ist der Schutzsuchende auf Beistand zur Durchsetzung seiner Rechte angewiesen. Dies gilt sowohl für das Asylverfahrensrecht als auch für das immer komplizierter werdende materielle Flüchtlingsrecht und zunehmend für die Zeit nach dem Anerkennungsverfahren. Das "normale" Ausländerrecht gewinnt so an Bedeutung für die Flüchtlinge.

Eine Beratung sollte idealerweise von fachkundigen Rechtsanwältinnen oder -anwälten vorgenommen werden. Leider zeigt die Erfahrung, dass viele Flüchtlinge den Weg zu ihnen nicht finden und viele die erforderlichen Anwaltsgebühren nicht tragen können. Die Beratung der Flüchtlinge während des Verfahrens und danach ist daher auch in die Hände der ehrenamtlichen Mitarbeiter von Flüchtlingsinitiativen und der Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen gelegt.

PRO ASYL versucht dieses ehrenamtliche Engagement zu unterstützen und bietet selbst eine Erste-Hilfe-Beratung über unsere Hotline (siehe Kontakt) an.

Wichtige Informationen

- die wichtigsten Gesetze

Gerichtsurteile im Netz

- Hilfe bei der Suche nach einer Beratungsstelle

- Möglichkeiten der Herkunftsländer-Recherche