Sie sind hier: Home > Presse > PRO ASYL in den Medien > 2016

PRO ASYL in den Medien (Auswahl)

Jan - Feb - März - April - Mai - Juni - Juli - August - Sep - Okt - Nov - Dez

März 2016

Februar 2016

Deutschlandfunk, 26.2.: PRO ASYL zur EU-Flüchtlingspolitik: "Ein rabenschwarzer Tag für den Flüchtlingsschutz"

n-tv, 26.2.: Kritik an Bundesregierung - PRO ASYL warnt vor humanitärer Katastrophe

taz, 25.2.: Diskussion um Familiennachzug - Einsamkeit per Gesetz

Tagesschau, 24.2.: Kritik an BKA-Statistik. Weit mehr Angriffe gegen Flüchtlinge?

Tagesspiegel, 24.2.: Gerettet - und dann? Kritik am NATO-Einsatz

Frankfurter Rundschau, 22.2.: Afghanen kehren in ihre Heimat zurück

Die Zeit, 22.2.: Rücktritt des Menschenrechtsbeauftragten wegen Flüchtlingspolitik

Deutschlandfunk, 19.2.: "Kritiker fordern stärkere Kontrollen von Sicherheitsdiensten"

AFP, z.B. Die Zeit, 16.2.: "PRO ASYL warnt Grüne vor Ja zu sicheren Herkunftsländern"

Tagesspiegel, 15.2.: "Schadet Flüchtlingen und höhlt den Rechtsstaat aus" - Kritik an Asylpaket II

AFP, z.B. die Welt, 11.02.: PRO ASYL wirft NATO Hilfe zur Aushebelung von Flüchtlingsrechten vor

Tagesschau.de, 9.2.: Deutschland nimmt mehr afghanische Ortskräfte auf

SWR. 8.2.: Menschenrechtsorganisation kritisiert Strobl

NOZ, 7.2.: PRO ASYL: Verbot des Familiennachzugs ein Skandal

Frankfurter Rundschau, 5.2.: Flüchtlinge in Frankfurt - Kritik an Massenunterkunft

Stern, 5.2.: Noch immer 700.000 unerledigte Asyl-Fälle

Neues Deutschland, 4.2.: "Scheußlicher Überbietungswettbewerb" - Karl Kopp im Interview

FAZ, 3.2.: Verbände kritisieren Asylrechtsverschärfungen

taz, 3.2.: Syrer müssen wieder länger warten

SPIEGEL Online, 3.2.: Asylpaket II: Kinderschutzbund kritisiert Begrenzung des Familiennachzugs

Phoenix, 1.2.: Kaltes Herz nach warmen Worten - der neue Asylkompromiss (Video)

Donaukurier, 1.2.: PRO ASYL kritisiert Pläne für Abschiebungen in die Türkei

ZDF Morgenmagazin, 1.2.: "Das Bild der Flüchtlinge wird zerstört" (Video)

NOZ, 1.2.: PRO ASYL warnt vor Stimmungsmache gegen Flüchtlinge