Sie sind hier: Home > News > News-Archiv > 2013

News-Archiv

23.05.2013

Großbritannien und Dänemark präsentieren Aufnahmeprogramm für gefährdete afghanische Ortskräfte

PRO ASYL: Die Bundesregierung muss schleunigst nachziehen und Visa erteilen


23.05.2013

26. Mai: 20 Jahre Änderung des Grundrechts auf Asyl

Startschuss für einen europäischen Wettlauf der Schäbigkeiten PRO ASYL fordert ein gemeinsames EU-Asylrecht auf hohem Schutzniveau


21.05.2013

Forderungen zur Innenministerkonferenz in Hannover

Anlässlich der Konferenz der Innenminister von Bund und Ländern vom 22. bis 24. Mai in Hannover fordern PRO ASYL, der Flüchtlingsrat Niedersachsen, Jugendliche ohne Grenzen (JOG) und das Roma-Center...


16.05.2013

STOPP. Schau hin! - Bundesweiter Aktionstag für die Opfer der Syrienkrise

PRO ASYL fordert Visaerleichterungen für syrische Flüchtlinge und eine Beratungshotline für in Deutschland lebende Angehörige.


29.04.2013

Schwerwiegende Mängel im zyprischen Asylsystem

Eine neue Studie „Asyl in der Republik Zypern“ beleuchtet die erschreckende Situation von Schutzsuchenden auf der Insel: die Regelinhaftierung von Neuankommenden, prekäre Aufnahmebedingungen und ein...


25.04.2013

Fehlender Schutz vor Rassismus – Kritik durch UN-Menschenrechtsrat

Deutschland musste sich heute den unbequemen Fragen von rund 100 Staaten zu seiner Menschenrechtslage stellen. NGOs in Deutschland hatten schon im Vorfeld Kritik geübt.


24.04.2013

Baden-Württemberg nimmt Sammelabschiebungen wieder auf

Ein erster Charter startete am 24. April nach Serbien und Mazedonien. Auch aus anderen Bundesländern sind Abschiebungsflüge in die Staaten Ex-Jugoslawiens geplant.


22.04.2013

Wichtige Themen bleiben außen vor

Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechte international Schutzberechtigter Heute fand im Innenausschuss des Bundestages eine Anhörung zur Änderung des Aufenthaltsrechts statt. Damit sollen...


17.04.2013

Nach rechtswidriger Abschiebung aus Deutschland: Davinder Pal Singh Bhullar in Lebensgefahr

Nur noch ein laufendes Gnadengesuch kann den Vollzug der Todesstrafe verhindern. PRO ASYL hat an die Bundesregierung appelliert, noch einmal alle diplomatischen Bemühungen zu ergreifen, um das Leben...


09.04.2013

Serbien – kein sicherer Herkunftsstaat von Asylsuchenden

PRO ASYL veröffentlicht eine Auswertung von Quellen zur Menschenrechtssituation. Die Dokumentation belegt: Menschenrechte sind in Serbien oft nur auf dem Papier gewährleistet.