Sie sind hier: Home > News > News-Archiv > 2013

News-Archiv

04.11.2013

Endlich Fortschritte bei der Aufnahme afghanischer Dolmetscher in Deutschland?

182 afghanische Hilfskräfte der Bundeswehr dürfen nach Deutschland kommen. Fair und anständig, wie der Innenminister behauptet, ist dies höchstens gegenüber den nun von den Behörden Auserwählten.


28.10.2013

Beschluss des EU-Rates zur Flüchtlingspolitik nach den Katastrophen vor Lampedusa

Die Staats- und Regierungschefs der EU sehen trotz des fortwährenden Sterbens Schutzsuchender an den EU-Außengrenzen keine Notwendigkeit, die EU-Flüchtlingspolitik zu verändern. Allein die Maßnahmen,...


28.10.2013

Ungarn: Flüchtlinge im Teufelskreis eines Mängelsystems

Unter der Regierung Viktor Orbáns werden selbst anerkannte Flüchtlinge in die Obdachlosigkeit entlassen, Asylsuchenden droht die Inhaftierung. Dies zeigt eine aktuelle Recherche, die auch auf...


24.10.2013

Rassistische Hetze gegen Flüchtlinge nimmt zu

An vielen Orten protestieren Neonazis zusammen mit rassistisch eingestellten Bürgerinnen und Bürger gegen die Unterbringung von Flüchtlingen. An einigen Orten kam es bereits zu Anschlägen....


24.10.2013

Aufruf zur Demonstration: "Stoppt das Sterben im Mittelmeer! Flüchtlinge willkommen!"

Die Landesflüchtlingsräte und PRO ASYL rufen gemeinsam zur Demonstration am Samstag, den 2. November in Hamburg auf, um gegen die Abschottungspolitik der EU zu protestieren und Solidarität mit jene...


23.10.2013

Fragwürdige Betroffenheit

Im Vorfeld des EU-Gipfels in Brüssel zeichnet sich ab, dass die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union für die Opfer der Katastrophen vor Lampedusa Betroffenheit zeigen wollen – und...


22.10.2013

Richtige Forderungen – falsche Motive

Italien und Malta fordern nach den Katastrophen vor Lampedusa im Vorfeld des EU-Gipfels eine grundlegende Änderung des EU-Asylzuständigkeitssystems - zu Recht. Das ändert jedoch nichts an der...


17.10.2013

Lampedusa in Hamburg – Senat setzt auf Eskalation

Die Situation der Flüchtlinge, die vor dem libyschen Bürgerkrieg über Lampedusa nach Hamburg flohen, spitzt sich zu. Der Hamburger Senat versucht die Betroffenen durch rassistische Polizeikontrollen...


14.10.2013

Flüchtlingsboot offenbar von libyschem Militär beschossen

Nachdem am Freitag vor Lampedusa ein weiteres Flüchtlingsboot gesunken ist, erheben Überlebende schwere Vorwürfe: Ihr Boot sei von libyschen Streitkräften beschossen worden. Trotz des Vorfalls soll...


09.10.2013

EU-Asylpolitik nach Lampedusa: Abschottung geht weiter

Das Ergebnis des gestrigen Gesprächs der EU-Innenminister zur Katastrophe vor Lampedusa ist beschämend. Deutschland blockiert die dringend nötige grundlegende Änderung der EU-Asylpolitik. Statt einer...